Kleinfeldturnier in Spaden

 

Aus Spaden kehrte die wC mit einem tollen 4. Platz von 9 Mannschaften zurück. Zum ersten Mal spielte die neu formierte w-C zusammen und ergänzte sich prächtig.

Alle hatten viel Spaß bei sonnigem Wetter in Spaden.Tongue out

zu den Bildern gehts hier

Tongue out

 

 

 

Christian Harzer Cup 3 Tageturnier in Stade

 

Die neu gegründete w-C der JSG Altenwalde / Otterndorf nahm an dem Christian Harzer Cup in Stade teil. Das Turnier ging über 3 Tage und war ein gutes Mittel, das sich die Spielerinnen vom TSV Altenwalde und dem TSV Otterndorf über mehrere Tage beschnuppern konnten. Da Trainer Werner Wiechers über 19 Spielerinnen im Kader verfügte, wurde er vom Orga- Team Stade gefragt, ob wir auch eine w-B Jugend spielen würden, da sich nur 4 Mannschaften gemeldet hatten.

Wir wechselten also immer den Spielort, w-C spielte in der Camper- Halle und die w-B spielte in der Fröbel- Halle. Die Mädels bestritten über 15 Spiele in den 3 Tagen und hatten sehr viel Spaß dabei. Am Samstagabend hatten alle Sportler die Gelegenheit, das Hallenschwimmbad zu besuchen( was Betreuerin Maike Theede, auf besondere „ Einladung“ einiger w-C Spielerinnen der JSG auch gut nutzte).

Am Sonntagvormittag wurden alle Plazierungsspiele durchgeführt. Die JSG erreichte in der w-C Klasse den 5. Platz von 8 Mannschaften und in der w-B Klasse (älterer Jahrgang) den 4. Platz von 5 Mannschaften.

Da die Mädels alle in einem Klassenraum einer Schule übernachteten, wird es sicherlich noch einige Zeit brauchen, bis jede Spielerin ihre eigenen Sachen wieder gefunden hat.

Alle Beteiligten freuen sich schon auf das nächste Jahr in Stade, um beim Christian Harzer Cup wieder mit zu spielen.